Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sage es mir, und ich werde es vergessen.
Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.
Lass es mich tun, und ich werde es können.

Konfuzius

 

Das ist uns wichtig

 

→   weitreichende kreative Anregung und Förderung

die darauf ausgerichtet ist, dass Kinder eigene Möglichkeiten entdecken und differenzierte Ausdrucksmöglichkeiten entwickeln

 

 

 

 

 

→   erlebnisbetonte spielerische Zugänge ermöglichen

um den ebenso aktiven wie lustbetonten Erwerb
von anwendbaren Kompetenzen zu unterstützen

 

 

→   Neugierde und Interesse wecken

um Kindern „Bildung“ als spannende Weltentdeckung
zu erschließen und bewusst zu machen

 

 

→  Interkulturelle Zugänge & teamorientierte Arbeitsweise

dienen den Kindern vorbildhaft dazu, Unterschiede als Ergänzung und Bereicherung betrachten zu lernen

 

→   Spielzeit als konzentrierte Lernzeit zu betrachten

verlangt, dem entsprechend vielfältige altersgerechte Lernräume zu schaffen, die individuelle Bedürfnisse berücksichtigen

 

 →   Kompetenzorientiertes Gemeinschaftsleben

beinhaltet, sich zunehmend mit bestehenden Regeln und deren Bedeutung vertraut zu machen und in Folge an der Gestaltung neuer / veränderter Gruppenregeln aktiv teilzuhaben

 

 

→   Lebensnaher Gruppenalltag

bedeutet, Kinder mit alltäglichen Abläufen und Handlungen (einbeziehend) vertraut zu machen, um die Zusammenhänge erlebnisbetont durchschaubar zu machen 

 

 Ob Gestaltung / Umgestaltung von Gruppenräumen, Planung und Durchführung von Ausgängen,
jahreszeitliche Tier- & Pflanzenpflege sowie anlassbezogene Koch-Schwerpunkte
- unsere Kinder sind in Planung und Durchführung aktiv einbezogen und "helfen mit"

 

 

  →   Bewegungsausgleich bieten

um dem natürlichen Bewegungsdrang zu entsprechen und
eine alltagsbezogene Naturbegegnung zu ermöglichen

 

 

 Wir besuchen nahegelegene Spielplätze und organisieren Ausflüge in Naherholungsgebiete

Unser Bewegungsraum wird von allen Gruppen für Turn- & Rhythmikstunden oder
spontane Bewegungseinheiten und Spielgeschichten genützt

 

 

→   Feste ausgiebig und mit Freude feiern

da wir davon überzeugt sind,
dass es keine bessere Form
von "Gemeinschaftserlebnis" gibt